Statistik

Transparenz und klare Prozesse sind uns sehr wichtig. Daher bieten wir zu sämtlichen Themenbereichen umfassende Auswertungen und Hilfsmittel an. Mit diesen Informationen lassen sich Regelungen besser definieren und Entscheidungen nachvollziehbar gestalten. Sie unterstützen uns bei der Administration und Kommunikation. Zudem bieten manche Statistiken die Möglichkeit, motivierend zu wirken.

Anmeldeindex

Der Anmeldeindex dient als Entscheidungsgrundlage für unser Training. Zu diesem müssen sich alle Spieler immer wieder anmelden. Verabsäumen sie dies und erscheinen trotzdem zur Trainingseinheit, entscheidet der Anmeldeindex, wer nicht mitmachen darf, wenn eine ungerade Anzahl vor Ort ist bzw. die maximale Teilnehmeranzahl von 20 Personen überschritten ist. Je größer dieser Wert ist, desto schlechter ist es für den jeweiligen Spieler. Zuerst wird der „Anmeldeindex 365 Tage“ herangezogen. Sollte der Wert der betreffenden Spieler identisch sein, kommt der „Anmeldeindex gesamt“ zum Tragen.

Anmeldeindex 365 Tage

Anmeldeindex gesamt

Anwesenheit

Die Anwesenheit ist die Basis für viele andere unserer Regelungen und reicht bis in die Definition der Mitgliedschaft hinein. Sie ist der zentrale Gradmesser für die Verfassung und Entwicklung des Vereins.

Namen

Letzter Termin

Aktuelles Jahr

Letztes Jahr

Vorletztes Jahr

Alle Jahre

Gesamt

Erstes Training

Anzahl

Einzelne Monate

Monate Durchschnitt

Jahre Durchschnitt

Unterschiedliche Teilnehmer

Einnahmen/Ausgaben

Aufgrund der Vereinsentstehung am 28.04.2014 wird ab dem Kalenderjahr 2013 eine Art "Bilanz" bereitgestellt. Eine Nacherfassung der Jahre 2001 bis 2012 ist aus Zeitgründen derzeit nicht vorgesehen.

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Kassabuch

Finanzen sind gerade im Vereinswesen kein unbedeutender Faktor. Umso wichtiger ist es daher mit den begrenzten Mitteln effektiv und überlegt umzugehen. Wir wollen unseren Mitgliedern die Möglichkeit bieten sich über die aktuelle Finanzlage des Vereins jederzeit informieren zu können. Darüber hinaus ist uns auch die Veröffentlichung der genauen Einnahmen und Ausgaben auf Ebene der Buchungszeilen ein Anliegen. Wir haben nichts zu verbergen.

Saldo

Aktuelles Jahr

Letztes Jahr

- zwei Jahre

- drei Jahre

- vier Jahre

- fünf Jahre

- sechs Jahre

- sieben Jahre

Mitglieder

In unseren Statuten ist klar geregelt, wer zu welchem Zeitpunkt als Vereinsmitglied gilt. Die Beantwortung dieser wesentlichen Frage und welche Mitgliedsbeiträge entrichtet wurden erfolgt über nachfolgende Reports.

Derzeitige Mitglieder

Bemessungsgrundlage bei Auflösung

Terminweise Mitgliedsbeiträge Monate

Monatliche Mitgliedsbeiträge Namen aktuelles Jahr

Monatliche Mitgliedsbeiträge Namen letztes Jahr

Monatliche Mitgliedsbeiträge Namen vorletztes Jahr

Summe aller Mitgliedsbeiträge Monate

Fehlende monatliche Mitgliedsbeiträge

UGWährung

Mitglieder, die Beträge bar entrichten, haben laut unseren Statuten die Möglichkeit einen Saldo (Prepaid-Guthaben) von maximal 100 Euro aufzubauen. Mit 2018 wurde eine elektonische Geldbörse eingeführt. D. h. alle Zahlungen können über einen kleinen Schlüsselanhänger mit eingebautem Chip abgewickelt werden. Er ist für alle Spieler kostenlos und dient ausschließlich der Zuordnung über eine Datenbank, d.h. auf dem Chip ist nur eine Nummer hinterlegt. Hält man ihn auf das Lesegerät, verknüpft die UGWae-App beim Kassier die Nummer mit dem dazugehörigen Namen und ermittelt den jeweiligen Saldo. Der betreffende Positionspreis wird erfasst und weggeschrieben. Alle Buchungen und der jeweilige Saldo sind für jeden unmittelbar nach der Transaktion abrufbar. Ein- und Auszahlungen können nur bar erfolgen, die Möglichkeit der Überweisung und der Bankomatzahlung bei Mitgliedsbeiträgen und der anonymen Zahlung beim Getränkekonsum ist parallel möglich.

Buchungen nach Namen

Buchungen nach Datum

Saldo

Unterlagen

Aufgrund der Tatsache, dass ein Verein eine juristische Person darstellt, ist es notwendig, von den Mitgliedern gewisse Daten zu erheben und Formulare einzufordern, die den Erfordernissen der Statuten und anderer vertraglicher Verbindlichkeiten gerecht werden.

Unterlagen

Wäschedienst

Da sowohl bei den Trainingseinheiten als auch bei Matches vereinseigene Textilien verwendet werden, uns aber kein klassischer Zeugwart zur Verfügung steht, müssen Markierungsleibchen und Dressen von den Spielern selbst gewaschen werden. Um eine halbwegs gerechte Lösung zur erzielen, sollten Personen mit einer höheren Anwesenheit (in den letzten 12 Monaten) auch öfters an der Reihe sein als Mitglieder, die seltener erscheinen.

365 Tage

Namen nach Terminen