Training

Wir trainieren einmal pro Woche nahezu durchgehend. Während der Sommerzeit können wir aufgrund eines Nutzungsvertrags den Fußballplatz von St. Gabriel in Maria Enzersdorf bei jedem Wetter bespielen. Mitte Oktober übersiedeln wir in die Sporthalle des BG/BRG Keimgasse nach Mödling.

Die Trainingstermine sind für die Freiluft-Saison grundsätzlich Dienstag um 18.00 Uhr (Juni und Juli 18.45 Uhr) bzw. von Mitte September bis Mitte Oktober aufgrund der früher einsetzenden Dunkelheit um 17.00 Uhr. Die Halle ist am Mittwoch von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr für uns reserviert.

Das Training gestaltet sich in Form eines Aufwärmens (jeder selbstständig) mit anschließendem Match (zumeist 6 gegen 6) auf 5 x 2m Tore bzw. Handballtore und dauert ca. 1,5 Stunden. Danach gibt es dann meistens noch ein Bierchen!

Fußballplatz St. Gabriel

Grenzgasse 111 (Tor 5)

2344 Maria Enzersdorf

April, Mai und August bis Mitte September: Dienstag 18:00
Juni und Juli: Dienstag 18:45
Mitte September bis Mitte Oktober: Dienstag 17:00

Sporthalle BG/BRG Keimgasse Mödling

Franz Keim-Gasse 3

2340 Mödling

1. Garderobe im Untergeschoß nach der Stiege (Raum U88)


Mitte Oktober bis Ende März: Mittwoch 19:00

Es besteht eine Anmeldepflicht! D.h. für die Teilnahme am jeweiligen Training ist zwingend eine Anmeldung für alle Spieler erforderlich!


Dadurch soll Folgendes erreicht werden:

  • Kapazitätsgrenzen einhalten (20 Personen),

  • rechtzeitige Festlegung der Spielfeldgröße,

  • Mannschaftseinteilung vor dem Trainingstermin,

  • ausgeglichene Mannschaften,

  • automatische Generierung der Anwesenheitsliste,

  • gleichzeitige Verschneidung mit personenbezogenen Informationen (Mitgliedsbeiträge, Formulare etc.),

  • ausreichende Aufwärmzeit und

  • Verständigung bei einer Absage des Trainings (< 6 Personen).


So läuft die Anmeldung ab:

  • Jeder registrierte Spieler hat am Trainingstag ab 9.00 Uhr bis eine Stunde vor Trainingsbeginn die Möglichkeit sich über das Online-Formular durch Eingabe des Passworts und Auswahl des Namens anzumelden. Bei Bedarf kann auch eine geplante Verspätung (max. 0,5 h) angehakt werden.

  • Nach Absenden der Anmeldung wird eine Bestätigung an die bei UGW-Mödling gespeicherte E-Mail-Adresse versandt. Diese berechtigt jedenfalls zur Teilnahme und informiert auch über den aktuellen UGWae-Saldo.

  • Niemand sieht, wer oder wie viele angemeldet sind, was sich somit nicht negativ auf die Trainingsteilnahme auswirkt.

  • Sollte die Maximalanzahl erreicht werden, deaktiviert sich das Online-Formular automatisch („First come, first served“) und Nachfolgende erkennen, dass das "Boot" voll ist.

  • Wer ohne Anmeldung zum Training kommt, läuft Gefahr, bei zu vielen Personen oder ungleichen Mannschaften zuschauen zu müssen und verschlechtert damit seinen Anmeldeindex (bei Verbleib).

  • Wer sich angemeldet hat, aber nicht erscheint, verschlechtert ebenfalls seinen Anmeldeindex.

  • Der Anmeldeindex wird auf der UGW-Website veröffentlicht und entscheidet über die Reihenfolge einer etwaigen terminbezogenen Wegweisung.


Neue Spieler werden gebeten, sich bis zum Trainingstag um 12.00 Uhr über den Menüpunkt "Gäste" anzukündigen.


Spätestens eine Stunde vor dem nächsten Training ist unten ersichtlich, ob genügend Teilnehmer angemeldet sind. Diese sind jedenfalls spielberechtigt. Falls du dich nicht angemeldet hast, kannst du auch vorbeischauen, allerdings könnte die gleiche Idee auch ein anderer Spieler haben und dich aufgrund des besseren Anmeldeindex wieder heimschicken. Du darfst dann nur mitspielen, wenn eine gerade Anzahl vor Ort ist UND die Maximalanzahl von 20 Personen nicht erreicht wird.

Alle Anmeldungen werden automatisch in die Teilnehmerliste übernommen. Aus diesem Pool werden eine Stunde vor dem Training die Mannschaften eingeteilt. Zudem dienen diese Informationen der rechtzeitigen Absteckung des Spielfelds und der gleichzeitigen Verschneidung von personenbezogenen Informationen aus Buchhaltung und Statistik. Somit informiert dich die digitale Echtzeit-Anzeige schon im Umkleidebereich bei jeder Trainingseinheit u. a. über das Guthaben deiner elektronischen Geldbörse (UGWährung - UGWae), den Status deines Mitgliedsbeitrags und ob du ein Markierungshemd überziehen musst.

Bitte informiere dich schon bei der Ankunft und setze eigenständig entsprechende Handlungen. Das spart uns wertvolle Zeit und Mühe. Etwaige offene Zahlungen haben vor Spielbeginn zu erfolgen.


Name
Angemeldete und etwaige nachgetragene Spieler


gelb: Mannschaft mit Überzieher

weiß: Mannschaft ohne Überzieher


bez
Der Mitgliedsbeitrag wurde für den aktuellen Termin schon entrichtet und ist im Saldo bereits berücksichtigt


Saldo
Live-UGWae-Saldo (wenn bei "bez" kein Häkchen aufscheint, ist der aktuelle Termin noch offen)


m. MB
Wenn der aktuelle monatliche Mitgliedsbeitrag bereits beglichen wurde (Überweisung, UGWae oder Kartenterminal) wird dies durch JJJJ/MM gekennzeichnet


Getr.
Bezahlte Getränke für den jeweiligen Tag via UGWae


WD
Anzahl der Wäschedienste in den letzten 365 Tagen
(grün = aktueller Termin)


Um die Getränkeausgabe nach dem Training schneller und fairer abwickeln zu können, ist der Unbestechliche GetränkeWächter im Einsatz. Es handelt sich dabei um einen Eigenbau-Automaten, der nach Anhalten des UGWae-Chips den Saldo der jeweiligen Person ermittelt und das Guthaben mit dem Preis des gewählten Getränks vergleicht. Sollte der Chip nicht erkannt werden, der Saldo nicht ausreichen oder das Produkt bereits ausverkauft sein, wird der Vorgang abgebrochen und kein Getränk ausgegeben. Bei einer Ausgabe nimmt der UGWächter eine automatisierte Buchung in UGWae vor. VIDEO